Der Spamschlucker

Ein Mann.
Eine Mailbox.
Eine Herausforderung.

Spam-Statistik (Stand: 24.09.2014, 02:00 Uhr)

  letzte 24 Stunden 2014 seit 01/2007
stephan@spamschlucker.org 69 18.920 347.412
bm@schweinischer-bote.de 63 36.252 455.965
schlucks@gmx.net 15 2.807 102.663

Börsenspam verkehrt die Welt: Gelogenes wird wahr.

imageIm Beitrag “Wie man vom Börsenspam profitieren kann” habe ich beschrieben, wie drittklassige Aktien per Spam beworben werden. Die Kurse steigen darauf für kurze Zeit um mehrere hundert Prozent, um wieder ins Nichts zu fallen.

Mehrere Leute haben damit schon Geld verdient (siehe besagten Spamschlucker-Beitrag). Es hat sich seither eine regelrechte Kaufkultur entwickelt. Ich habe sogar schon E-Mail-Anfragen bekommen wie diese:

Betreff: Bitte helfen Sie mir!!!
Hallo Stephan!

ich habe auf Ihrer Homepageim gelesen, dass Gewinne mit den angebotenen Aktien von DEUTSCHER ANLAGE REPORT erzielt werden können.

Können Sie mir bitte schreiben, wie ich auch diese Mails bekommen kann. Gibt es vielleicht dafür eine bestimmte Internetseite oder muss ich mich bei Werbemails einloggen oder gibst es vielleicht die Möglichkeit das Sie mir die Mails nach Erhalt an meine E-Mail-Adresse zusenden können?

Ich danken Ihnen sehr für Ihre Hilfe und Unterstützung und freue mich sehr auf Ihre Rückantwort!!!

Du bekommst Börsenspam am Morgen - kauf sofort und mach bis zum Mittag 100%. Vielleicht machst du bis zum nächsten Tag 300%. Wieso sollst du nicht kaufen?

Dadurch ergeben sich neue Börsengesetze. Denn allein durch die Tatsache, dass die Aktie per Spam beworben wird, steigt sie. Also ist der erlogene Spam paradoxerweise inhaltlich doch wahr. Wie lange kann das funktionieren?

Verrückte Börsenwelt ...

Eingetragen: 13.03.2007, 12:52 in Bemerkenswert

Permalink; 2713

Späterer Eintrag: 169 neue Mails in der KW 11

Früherer Eintrag: 141 neue Spam-Mails in der KW 10

6 Kommentare

  1. stephan@spamschlucker.org meint dazu:

    Gerade durch Zufall hier gelandet. Interessantes Projekt, viel Erfolg!

    PS: Wir haben vor zwei Wochen im Rahmen eines Seminars zu Internetgeschäftsmodellen auch das Spamming analysiert und ich war überrascht, wie einfach Leute innerhalb kurzer Zeit Geld mit Spams verdienen.

    Gruß aus Berlin


  2. Raphael meint dazu:

    HI, wie glaubst du hab ich mir den Porsche, die Blondine und meine Insel finanziert?

    Durch feilschen mit Spamakien an der Börse :-D


  3. Manuel meint dazu:

    Selbsterfüllende Prophezeiung nennt sich das wink


  4. Björn meint dazu:

    Eine Emailadresse zu anonymisieren ist nutzlos, wenn diese weiter oben nochmal im Klartext steht.

    Schau Dir mal den Screenshot zu diesem Beitrag genau an.

    Gruß
    Björn


  5. Spamschlucker meint dazu:

    Oh, stimmt ... danke für den Hinweis, ist geändert.


  6. Sascha meint dazu:

    Hallo Spamschlucker

    Ich will Börsenspam Sammeln , da ich keine bekomme wollte ich Dich Fragen ob Du mir Deine Schicken kannst ? ( DEUTSCHER ANLAGE REPORT )
    Weiterleitung per Email….......

    DANKE UND GRUSS


Smileys

Angaben merken
Bei Antworten per E-Mail informieren